Archive for “Oktober, 2014”

Hausmesse 2014 – Wischmopp trifft Flashmob

Hausmesse 2014 – Wischmopp trifft Flashmob

Die Hausmesse des Steinheimer Reinigungsspezialisten vogt bot jede Menge Information und Spektakel

Steinheim, 13.10.2014. Die Deutsche Meisterschaft im Glasreinigen wurde ausgetragen. Ein muskelbepackter Gladiator trieb sein Unwesen. Zwischendurch tobte der Flashmob, ein „W.U.F.O.“ setzte zur Landung an und außerirdische Piratenköche servierten WeißwĂŒrste aus dem Betonmischer, alles gefilmt von Kabel 1. Am Ende freuten sich die Ökumenische Hospizgruppe Steinheim und die Helfer-vor-Ort-Gruppe des DRK Steinheim ĂŒber Spendenschecks. Es war einiges los bei vogt in Steinheim. Der Reinigungs- und Pflegespezialist hatte zur Messe fĂŒr Fachbesucher und danach zum Publikumstag geladen.

Der Gewinner der Deutschen Glasreinigermeisterschaft 2014 heißt Michael Gallinger. Mit Wahnsinnstempo und beeindruckender Wischtechnik setzte sich der Regensburger gegen seine Mitstreiter durch. Damit fĂ€hrt er bereits das zweite Mal den Sieg nach Hause. Sein Preis: Ein BMW 1er, der ihm nun fĂŒr ein ganzes Jahr zur VerfĂŒgung steht.

Gallinger hatte zusammen mit 44 Konkurrenten um den Titel gekĂ€mpft. Es galt, drei Turnierfenster blitzblank zu reinigen, das in möglichst kurzer Zeit und nur mit Hilfe von Einwascher, Abzieher und Putztuch. Viel Jubel beim Publikum, das die RĂ€nge der zur Wettkampfarena umfunktionierten Auslieferungshalle gefĂŒllt hatte, angefĂŒhrt vom Maskottchen des Wettbewerbs, einem echten Gladiator mit Bauchmuskel-Sixpack, Stachelhelm und Fensterwischer-Lanze.

Zumindest fĂŒr das Fachpublikum von Unternehmen, KrankenhĂ€usern, sozialen Einrichtungen und Kommunen dĂŒrfte ebenso spektakulĂ€r gewesen, was die zahlreichen Messeaussteller zu bieten hatten. Selbst dem Laien wurde schnell klar: Der gute, alte Wischmopp hat ausgedient. Die Kunst des Reinigens ist inzwischen derart raffiniert, dass vogt nun schon zum wiederholten Male die innovativsten Produkte der Branche prĂ€mieren konnte. Der erste Preis ging dieses Jahr per Besucher-Abstimmung an eine Produktlinie mit umweltschonenden Reinigungsmitteln in recycelten Kunststoffflaschen, gefolgt von einem Online-Schulungsprogramm fĂŒr GebĂ€udereiniger und einem neuartigen Trockenreinigungstuch. Dass das Thema GebĂ€udereinigung jedoch keineswegs ein trockenes ist, bewiesen die Aussteller mit einem spontanen Flashmob, bei dem zu „Rock me“ von Voxclub auf MĂŒlleimern und Putzfahrzeugen der Takt geschlagen wurde.

FĂŒr das leibliche Wohl der Besucher hatte vogt GeschĂ€ftsfĂŒhrer Uli Zoller den Showkoch Wolfgang Weigler an den Herd beordert. Der nutzte die Gelegenheit, sein neues Flaggschiff zu prĂ€sentieren: Und so machte sich ein „W.U.F.O.“ genanntes UngetĂŒm in Form eines umgebauten, silbernen Airstream-Wohnmobils auf dem vogt-GelĂ€nde breit, inklusive kompletter KĂŒche, Soundanlage und Lichtshow. Die durchweg seemannsbĂ€rtige KĂŒchencrew in Schwarz servierte Gulasch und Curry, die zu Weißwurstkesseln umfunktionierten Betonmischer prahlten mit Piratenemblemen.

Dieses Schauspiel interessierte nicht nur ein Team der Kabel-1-Wissenssendung „Abenteuer Leben“, das den Köchen mit Kamera und Mikrofon auf den Fersen war. Auch die Ökumenische Hospizgruppe Steinheim konnte sich am Ende ĂŒber das aufsehenerregende BĂŒffet freuen. Der Erlös des Essensverkaufs am Samstag ging ohne AbzĂŒge an sie. Daneben ĂŒberreichte Uli Zoller einen Scheck in Höhe von 900 Euro an die Helfer-vor-Ort-Gruppe des DRK Steinheim. Ein 500-Euro-Einkaufsgutschein wartet auf eine dritte gemeinnĂŒtzige Einrichtung. Welche es ist, wird noch das Ergebnis eines Luftballonwettbewerbs zeigen.

Am Samstag sorgten FĂŒhrungen durch die BetriebsgebĂ€ude, das KinderspielgelĂ€nde und der Auftritt der Partyband „Ikarus“ fĂŒr großes Interesse. Ebenfalls ein Anziehungspunkt: der Maschinenpark, mit dem vogt Holz-Hackschnitzel zur Energiegewinnung produziert. „Wir heizen unseren Betrieb ausschließlich mit nachhaltigen Rohstoffen“, so Uli Zoller. Sein Fazit der beiden Publikumstage: „Ich hoffe, den Besuchern hat es so viel Spaß gemacht wie uns. Unser Ziel war, den Besuchern zu zeigen, wie ein Logistik- und Dienstleistungsbetrieb funktioniert – und daneben karitativen Einrichtungen unserer Gemeinde etwas Gutes zu tun.“

 

Pressekontakt:

vogt GmbH
Uli Zoller

Robert-Bosch-Straße 6
89555 Steinheim
Tel. (07329)9625-0

E-Mail: info@vogt-gmbh.de

www.vogt-gmbh.de

Impressionen von der Hausmesse 2014


Vortrag Martin Lutz: “Sauber – mit wenig Aufwand”

lutz

Martin Lutz
GeschĂ€ftsfĂŒhrer FIGR

Reinigungspersonal ist tĂ€glich vielfĂ€ltigen gesundheitlichen Belastungen ausgesetzt, wie z. B. ungĂŒnstige Körperhaltungen. Der Vortrag zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, wie die Reinigung durch bewusstes Bewegen und dem Einsatz moderner ReinigungsgerĂ€te und -verfahren effizient, effektiv und gleichzeitig oberflĂ€chenschonend durchgefĂŒhrt werden kann.

Vortrag downloaden



Vortrag Ralf Susset: “Effiziente Hygienemaßnahmen durch den Einsatz cleverer Systemlösungen”

lutz

Ralf Susset
Kimberly-Clark Professional

Effiziente Hygienemaßnahmen durch den Einsatz cleverer Systemlösungen
Was? Wann? Wo? Wieviel?

Vortrag downloaden




Vortrag: Michael Fink / Friedrich Egger, Vileda Professional

Wir setzen Sie in Bewegung
Effizientes Arbeiten mit dem Swep-System spĂŒrbar leicht gemacht

Themenschwerpunkte:

  • Aufbereitungs- und Abwurfverfahren fĂŒr die Bodenreinigung
  • Nebelfeucht oder Nass – Wie viel Feuchtigkeit ist wirklich notwendig
  • GleitfĂ€higkeit von verschiedenartigen MopbezĂŒgen und deren Auswirkung auf die Fitness Ihrer Mitarbeiter
  • Systeme – Sicherer, effizienter und Leichter – kann Alles miteinander funktionieren?
Video ansehen



Die Highlights der Messe

Weitere Impressionen im Video