Liebe Kundin, lieber Kunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass mĂŒssen wir den fĂŒr Sie hohen Service unserer Auslieferungsfahrer bis auf weiteres aussetzen. Dieses erfolgt zum Schutz unserer Mitarbeiter, Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Bewohner.

Die Anlieferung in Ihre Objekte wird auf „hinter die erste TĂŒr“ beschrĂ€nkt.

Wir haben unsere Mitarbeiter angewiesen, auf Grund der allgemeinen Empfehlungen die „sozialen Kontakte“ auf das Notwendigste einzuschrĂ€nken, um die Übertragungsketten bestmöglich zu unterbrechen.

Unsere Kolleginnen und Kollegen im Außendienst werden Vorort-Termine nur noch im absoluten Notfall wahrnehmen und stehen Ihnen telefonisch und per Email weiterhin zur VerfĂŒgung. Sowie die Krise ĂŒberstanden ist, werden wir den gewohnten Kundenservice fĂŒr Sie wieder aufnehmen.

Alle Meetings und Veranstaltungen sind bis aus weiteres ausgesetzt.

Auf Grund der Preiserhöhungen und Rohstoffverknappungen werden wir ab sofort auf aktuelle Preisentwicklungen reagieren mĂŒssen; derzeit betrifft dies vorerst die Preise fĂŒr alle Haut- und HĂ€ndedesinfektionsprodukte. Wir werden Sie hierzu jeweils entsprechend informieren.

Schutzkleidung wie Mundschutz, Besucherkittel, Schutzbrillen,
 .. sind komplett „out of stock“.

Anfragen, Anrufe und Bestellungen haben in unserem Haus aufgrund des Corona-Virus in den letzten Wochen extrem zugenommen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind maximal ausgelastet. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis fĂŒr lĂ€ngere Antwortzeiten. Unsere gewohnten Lieferzeiten versuchen wir bestmöglich einzuhalten, auch wenn dies im Einzelfall nicht immer möglich ist. Bei einigen Produkten können wir aktuell keine Auskunft ĂŒber Liefertermine geben, da wir auch von unseren Lieferanten keine Zusagen hinsichtlich der Liefertermine und Mengen erhalten.

Einen Fokus legen wir in unserer Versorgungsleistung auf die Einrichtungen des Gesundheitswesens: KrankenhĂ€user, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Ärzte und Ambulante Pflegedienste sowie Dienstleister, die nachweislich fĂŒr diese Einrichtungen unsere Ware beziehen.

Abholer werden nur noch mit vorheriger telefonischer oder schriftlicher Auftragserteilung am Abholerbereich bedient.

Folgende bekannte persönliche Hygienemaßnahmen mĂŒssen von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beachtet werden:

  • Wir verzichten auf HĂ€ndeschĂŒtteln. Ein LĂ€cheln tut’s auch.
  • Wir halten Abstand zu unserem GegenĂŒber, besonders wenn dieser hustet oder niest.
  • Wir niesen in die Armbeuge oder ein Einmaltaschentuch.
  • Wir waschen hĂ€ufiger und grĂŒndlicher die HĂ€nde mit Seife oder Schaumseife (mind. 40 Sek.).
  • Wir nutzen VerfĂŒgung gestelltes HĂ€ndedesinfektionsmittel (Einwirkzeit von mind. 30 Sekunden).

Im begrĂŒndeten Verdachtsfall bleiben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Hause und rufen die aus der Tagespresse bekannte Hotline zum Corona-Virus an und befolgen die von dort ausgesprochenen Empfehlungen bezĂŒglich des weiteren Vorgehens/Behandlung.

Im beiderseitigen Interesse sind alle Beteiligten aufgefordert, diese Maßnahmen zu befolgen um mögliche Infizierungen zu vermeiden und damit sicherzustellen, dass unser GeschĂ€ftsbetrieb, wie auch der Ihres Hauses weiter Aufrecht erhalten bleibt.

Der Ausfall von Mitarbeitern oder im schlimmsten Falle die vorĂŒbergehende Schließung eines Betriebes wĂŒrde alle ArbeitsplĂ€tze mehr als gefĂ€hrden.

Wir bitten um Ihr VerstĂ€ndnis in dieser außergewöhnlichen Situation.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen GrĂŒĂŸen,
Ihre Vogt GmbH